Dark Forest
Eine harmlose Aufgabe

Ein junger Mann mit dem Namen Nagoras Inatem sprach letztens bei mir vor. Er bat mich ihn in der Kunst der Magie zu Unterweisen. Ich stellte ihm kurzerhand eine recht einfache Aufgabe und nach kurzer Zeit ereilte mich ein Postvogel mit seiner Antwort. Ich fragte ihn was denn das Wesen eines Samenkorns sei. Hier nun seine Worte:

 

Das Wesen eines Samenkorns.

Das Wesen eines Samenkorns ist wie die Seele eines Wesens, klein und unbedacht. Es wächst und gedeiht nach und nach, allerdings muss man sich um es kümmern. Es einpflanzen ihm Licht und Wasser geben, und sogar etwas Liebe. Bei einem Wesen ist es nicht anders, man muss ihm Liebe und Zuneigung geben und ihm lehren was Gut und was Böse ist sich um es kümmern und es heilen wen es krank ist, damit es wächst, gedeiht und schließlich groß und Stark wird.

3.11.08 18:28
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

_________________________________
Design // Host
Gratis bloggen bei
myblog.de